PRÄVENTION & REHABILITATION

Durch meine jahrelangen sporttherapeutischen Erfahrungen im Bereich Orthopädie und Traumatologie, betreue ich Sie auch sehr gerne nach orthopädischen Eingriffen oder Erkrankungen.
Beim Gesundheitssport ist die primäre Motivation gesundheitlich begründet, also zur Vorbeugung, Stabilisierung und Wiederherstellung. Das Training erfolgt mit System, die Leistung ist sekundär. Unter medizinische Fitness fallen Krafttraining Ausdauertraining sowie sensomotorisches und funktionelles Training mit dem eigenen Körpergewicht oder Kleingeräten.

Zusammenfassend kann medizinische Fitness sowohl als primärpräventives (Prävention) als auch tertiärpräventives Training (Rehabilitation) beschrieben werden mit dem Ziel, den Gesundheitszustand durch Training, Ernährung und seelische Entspannung zu erhalten oder zu verbessern.